Top

ERFAHRUNGSBERICHT ZUM YALE-KURS „THE SCIENCE OF WELL-BEING“

Mit der Frage nach dem Glück und dem Sinn unseres Lebens beschäftigen sich Wissenschaftler, Dichter und Poeten schon seit Jahrhunderten. Es wird geforscht und philosophiert, gerade auch auf dem Gebiet der positiven Psychologie. Wenn wir nach Glück googlen, finden wir u.a. die folgende Erklärung:

„Als Erfüllung menschlichen Wünschens und Strebens ist Glück ein sehr vielschichtiger Begriff, der Empfindungen vom momentanen bis zu anhaltendem, vom friedvollen bis zu ekstatischem Glücksgefühl einschließt, der uns aber auch in Bezug auf ein äußeres Geschehen begegnen kann, zum Beispiel in der Bedeutung eines glücklichen Zufalls oder einer das Lebensglück begünstigend Schicksals­wendung.“

Quellenangabe: https://de.wikipedia.org/wiki/Gl%C3%BCck

Vielleicht hast du dich auch schon mit der Frage beschäftigt: Was macht eigentlich ein glückliches und sinnhaftes Leben aus? Ist es mein Job? Meine Beziehung? Reisen? Geld? Luxusgüter?

Ende September habe ich während des „Corona-Lockdowns“ durch Zufall einen Online-Kurs auf Coursera entdeckt, der von der amerikanischen Yale-Universität angeboten wurde. Ich war fasziniert, was es mit einem der populärsten Kurs „The Science of Well-Being“ auf sich hatte. Mittlerweile haben schon mehr als drei Millionen Menschen diesen Kurs belegt. Ich hatte Lust auf eine neue Herausforderung, wollte zugleich in meiner Rolle als Psychologische Beraterin und Coach weiterwachsen und mir diese Möglichkeit nicht entgehen lassen. Kurzerhand habe ich den Entschluss gefasst und mich einfach angemeldet. Und wie es so schön heißt: „Die beste Investition ist die in dich selbst“ (übrigens auch ein Teil der Inhalte). In meiner Instagramstory habe ich euch davon berichtet und immer mal wieder verschiedene Inhalte mit euch geteilt. Euer Interesse daran war so groß, dass ich diesen Blogpost mit meinen eigenen Erfahrungen für euch verfasst habe:

Allgemeine Fakten:

Der Kurs „The Science of Well-Being“ wird von Coursera (Zum Online-Kurs: https://www.coursera.org/learn/the-science-of-well-being), einer Online-Weiterbildungs-Plattform, kostenfrei auf Englisch mit einer Laufzeit von 10 Wochen angeboten (ein Endzertifikat kann zusätzlich in Höhe von 41 EUR erworben werden) und wird von Psychologie-Professorin Dr. Laurie Santos geleitet. Es ist sehr simpel und zugleich leicht verständlich aufgebaut. Daraus ergibt sich ein Theorieteil von ca. sechs Wochen und ein Praxisteil von ca. vier Wochen. Du hast die Möglichkeit, dich jederzeit anzumelden und in deinem eigenen Tempo zu arbeiten. Der Kurs besteht aus zahlreichen Videos, großartigen Interviews, Handouts und einem Workbook zum Ausdrucken. Am Ende jeder Woche erwartet dich außerdem ein kleines Test-Quiz, um verschiedene Inhalte zu wiederholen und abzufragen (relevant für das Zertifikat). Um den Kurs erfolgreich abzuschließen benötigst du ca. 19 Stunden.

Mehr Infos erfährst du unter anderem in dem Podcast-Interview mit Laurie Santos: https://open.spotify.com/show/5EqqB52m2bsr4k1Ii7sStc

Ich möchte selbstverständlich nicht zu allzu viel vorwegnehmen und gehe daher nur kurz auf den groben thematischen Aufbau ein:

In diesem Kurs wirst du dich einer Reihe von Herausforderungen stellen, um dein eigenes Glückslevel zu steigern und produktivere Gewohnheiten aufzubauen. Dabei werden alle Themen aus wissenschaftlicher Sicht beleuchtet und analysiert.

Aufbau:

Woche 1: „Introduction“

Woche 2: Misconceptions about happiness (What do you think will make us happy?)

Woche 3: Why our expecations are so bad (Why do we mispredict what makes us happy?)

Woche 4: How we can overcome our biases (How we counteract our annoying features of the mind?)

Woche 5: Stuff that really makes us happy (What can we do to improve our happiness?)

Woche 6: Putting strategies into practice (How can we intentionally put these strategies into practice and build healthier habits?)

Woche 7-10: Start Your Final Rewirement Challenge

Fazit: Der Kurs war wirklich unglaublich spannend und sehr lehrreich. Persönlich kann ich diesen Kurs daher nur wärmstens empfehlen.

Du hast weitere Fragen? – Melde dich gerne bei mir oder hinterlasse einen Kommentar.

In Liebe Nicole

Inspoletter

Trage dich in den Inspoletter ein und erfahre als Erste*r von Neuigkeiten, Veranstaltungen und Specials. Für jede Menge Inspriration und Lebensfreude.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.